Schlussabend

on .

Ein Feuer brannte im Innenhof der Schulanlage Mühlebach und ein Glühwein oder ein heisser Punsch zum Apero stimmten auf einen gemütlichen Abend ein.

Das grosse rote Güggeli auf dem Verkaufswagen verrieten das Menü schon im Voraus. Zuvor nutze der Präsi Felix die Gelegenheit zu einigen kurzen Ansagen und Vorstellung der Gruppierungen des Vereins. Als erstes hatte der Storch dieses Jahr für reichlich Nachwuchs in unseren Reihen gesorgt. 6 kleine neue Mitglieder zählt der Verein mehr. Ein kleines Präsent erfreut die glücklichen Eltern.

 Schlussabend 018Schlussabend 012

Eine weitere kleine Gruppe ist der "Luusbuäbäclub" Dieser präsentierte sich mit seinen selbstverzierten Lebkuchen , die sie zugunsten der Aktion "jeder Rappen zählt" zahlreich an die Mitglieder verkauften. Herzlichen Dank an alle: wir können einen Betrag von gut Fr. 460.00 der Aktion zukommen lassen.

 

Der YoungRun Gruppe, das sind die Teenis des Vereins, gilt ein besonderes Lob. Unter Leitung von Claudia Gehrig und Noah Reinhart waren Sie für die Organisation und Durchführung des Abends verantwortlich. Ihr habt das toll gemacht. Der Vorstand dankt ganz herzlich für euren Einsatz.

Schlussabend 013

Die hervorragenden Leistungen von Luca Zingg ehrte der Präsident und wir wünschen Luca weiterhin gute sportliche Erfolge.

Nach dem Pouletschmaus werden die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft bekanntgegeben.

Jugendliche Knaben und Mädchen

1. Reinhart Noah / Angelina Jung
2. Huser Alessandro / Brühlmann Sophie
3. Zürcher David / Jung Nathalie

Schlussabend 022Schlussabend 021

Erwachsene

1 Ackermann Walter / Seiterle Bettina
2.Engeler Felix / Brühlmann Regula
3.Streuli Fritz / Müller Sabrina

Schlussabend 020Schlussabend 019    

Das Dessertbuffet liess keine Wünsche offen.  Sandro "Bio" gab uns einen eindrücklichen Einblick in seine Weltreise und Fredy zeigte uns sein neues Zuhause im Schweden. Bei gemütlichen Zusammensein klang der Abend langsam aus.

NOSOL-Programm für den kommenden Winter

Geschrieben von Peter Schweizer (webadmin) on .

nosolAm 19. Dezember fällt der Startschuss in eine weitere NOSOL-Wintersaison. Das Nordostschweizer OL-Leistungszentrum (NOSOL) ist das älteste Leistungszentrum im Lande und die ambitionierten Läufer in der Region haben längst realisiert, dass im Winter nicht nur die physische Basis gelegt wird, sondern eben auch jene der Kartentechnik. Dazu bieten wir in den kommenden vier Monaten 15 Trainings an, die nur Dank der Mithilfe aller NOS-Vereine eingefädelt werden konnten. Am bewährten Konzept mit eingedruckten Bahnen wird festgehalten und es gibt jeweils eine technische Bahn, normalerweise mit Abkürzungsvariante. Eine wichtige Neuerung gibt es aber doch für diesen Winter: Um den Kartendruck immer für alle Teilnehmer sicher zu stellen, muss man sich jeweils bis 4 Tage (um 20.00 Uhr) vor dem Training über Doodle anmelden. Da muss man zuerst seinen Namen eintragen und dann die geplanten Trainings ankreuzen (Bei Bedarf kann man seine Kreuze auch wieder ändern). Die jeweiligen Bahnleger freuen sich schon jetzt auf eure Teilnahme und ich wünsche allen einen guten und lehrreichen Trainingswinter!

Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Ich habe die Koordination dieser Trainings von meinem Bruder und Weltenbummler Beat übernommen.

Badmintonturnier

on .

Das Wintertraining in der Turnhalle Mühlebach hat begonnen.
Zur abwechslungsreichen Zusammenstellung des Trainings gehört das Badmintonturnier.

Am zweiten Spiel- Abend des Badmintonturniers, bei dem
Punkte für die  Vereinsmeisterschaft
ergattert werden können, wurde heiss um jeden Punkt gekämpft.

 Badminton 1  Badminton 2

Da diese Sportart für unsere jüngsten Mitglieder, den „Luusbuäbäclub“ noch nicht allzu interessant ist, wurden die Jungs dieses Mal anderweitig beschäftigt. Eine gutschmeckende Kostprobe wurde Ende des Trainings an die Sporttreibenden Grossen verteilt.

 OL Kids Training 21.11.2012 002 Backen 1

Für alle, die keine leckere Kostprobe erhalten haben, gibt
es am Schlussabend, der am 8 Dez. in der Turnhalle Mühlebach stattfindet eine
Möglichkeit. Die Jungs werden ihre verzierten Werke an die Mitglieder
verteilen.

Mmmhhh, wir freuen uns schon darauf.

Facebook

facebook